Teilen

Fehler vermeiden bei Trennung und Scheidung

Vortrag mit Anmeldung

Trennungssituationen sind in der Regel Ausnahmesituationen, die mit einer großen Belastung einhergehen können. In solchen Situationen können Fehler unterlaufen, die in nachfolgenden Verfahren nur schwer wieder ausgebügelt werden können.
Die Auswirkungen solcher Fehler können erhebliche finanzielle Einbußen mit sich bringen. An diesem Abend werden die wesentlichen Fehlerquellen aufgezeigt, die bei Trennung und Scheidung unterlaufen können. Der Dozent wird die Wege aufzeigen, wie solche Fehler vermieden werden können und Alternativen aufzeigen.
Es werden hierzu die Grundzüge der Zugewinngemeinschaft, des Unterhalts, der Vermögensauseinandersetzung, des Versorgungsausgleichs und der elterlichen Sorge, sowie des Umgangsrechts erläutert. Zudem werden rechtliche Hinweise und insbesondere praktische Tipps zu den einzelnen Themen gegeben. Ausführungen zu Möglichkeiten der außergerichtlichen Streitbeilegung einschließlich der Mediation werden den Themenabend abrunden.
Der Dozent Herr Rechtsanwalt Bernd Boßler ist gleichzeitig Fachanwalt für Familienrecht und Mediatior (DAA).
Anmeldung erwünscht, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Kursdaten
Status:
Kurs ist bereits beendet
Kursnummer:
222-5163
Termine:
Mittwoch, 16.11.2022, 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Einzeltermine:
  • Mittwoch, 16.11.2022, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Kosten:
10,00 €
Leitung:
Ort:
Fachbereiche:

Das Ampelsystem der Anmeldung auf unserer Homepage ist in den Ferien und zu Beginn jeder Anmeldephase nicht aussagekräftig.

Bitte melden Sie sich auch an, wenn eine „rote Ampel“ Ihnen signalisiert, dass der Kurs bereits voll ist. Wir führen eine Warteliste und bemühen uns, Zusatzkurse für Sie einzurichten! Wenn ein Platz frei wird oder ein neuer Kurs zustande kommt, werden Sie benachrichtigt und können Ihre Anmeldung dann verbindlich bestätigen.