Qualifizierung von Tageseltern

Gefördert durch den Landkreis Esslingen

Tageseltern betreuen in der eigenen Familie Kinder im Alter von 0 – 14 Jahren. Die Betreuungszeiten sind sehr unterschiedlich: von wenigen Stunden bis Vollzeit, manchmal auch über Nacht oder am Wochenende. Tageseltern brauchen eine Pflegeerlaubnis, sofern sie mehr als 15 Stunden in der Woche, länger als 3 Monate gegen Entgelt Tageskinder betreuen.Der TEV – Tageselternverein Esslingen (Außenstelle Kirchheim) ist im Auftrag des Landkreises für die Vermittlung von Tageskindern in Kirchheim und elf weiteren Kommunen im Umland zuständig.

Die Qualifizierung von Tagespflegepersonen wird an der FBS durchgeführt.

Nach Kurs I kann eine vorläufige Pflegeerlaubnis erteilt werden. Nach der Vermittlung eines Kindes folgt die Praxis begleitende Qualifizierung. Jetzt kann eine Pflegeerlaubnis für bis zu 5 Kindern erteilt werden, die auf 5 Jahre befristet ist. Tageseltern die eine Pflegeerlaubnis haben, nehmen an der Praxisberatung teil, die beim TEV (Tageselternverein) stattfindet.

Für nähere Informationen stehen Ihnen Susanne Kurz, Tel.  07021 807236-1 und Petra Nitsch, Tel. 07021 807236-2 gerne zur Verfügung.

.

Alle Kurse